Seestadtl


Seestadtl
m. CZ
Ervěnice

Wiener Dialektwörterbuch . 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Seestadtl — Seestadtl, Stadt in Böhmen, Bezirksh. Komotau, in einer Talmulde (ehemaliger, 1833 trocken gelegter See), an der Biela und der Linie Aussig Teplitz Komotau (Station Holtschitz S.) der Aussig Teplitzer Bahn, mit Braunkohlenbergbau,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Seestadtl — Ervěnice (deutsch Seestadtl, früher auch Ruenice, Erwenicz), war eine Stadt am Ufer des Flusses Biela im westlichen Teil des Bezirkes Brüx, das bis 1960 dem Okres Chomutov (Tschechien) zugehörig war. Geschichte Die Gegend war bereits in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Nordböhmisches Becken — Das Nordböhmische Becken innerhalb der Geomorphologischen Einteilung Tschechiens …   Deutsch Wikipedia

  • Ervěnice — (deutsch Seestadtl, früher auch Ruenice, Erwenicz), war eine Stadt am Ufer des Flusses Biela im westlichen Teil des Bezirkes Brüx, das bis 1960 dem Okres Chomutov (Tschechien) zugehörig war. Geschichte Die Gegend war bereits in der jüngeren… …   Deutsch Wikipedia

  • Kundratice (Vysoká Pec) — Kundratice (deutsch Kunnersdorf) ist eine Wüstung auf dem Gebiet der Gemeinde Vysoká Pec in Tschechien. Das Dorf lag zwei Kilometer östlich von Vysoká Pec und gehörte zum Okres Chomutov. An seiner Stelle befindet sich heute das Tagebaugelände der …   Deutsch Wikipedia

  • Podhůří (Vysoká Pec) — Podhůří, bis 1950 Šimperk (deutsch Schimberg) ist eine Wüstung auf dem Gebiet der Gemeinde Vysoká Pec in Tschechien. Das Dorf lag einen halben Kilometer nordöstlich von Vysoká Pec und gehörte zum Okres Chomutov. Geographie Podhůří befand sich am… …   Deutsch Wikipedia

  • List of German exonyms for places in the Czech Republic — Below are links to subpages with more detailed listings of the German language names of towns and villages in different regions of the Czech Republic. Many of these German names are now exonyms, but used to be endonyms commonly used by the local… …   Wikipedia

  • Bahnstrecke Usti nad Labem-Chomutov — Ústí nad Labem–Teplice v Čechách–Most–Chomutov Kursbuchstrecke (ČD): 130 Streckenlänge: 64,69 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Streckenklasse: C4/D4 Stromsystem: 3 kV = Höchstgeschwindigkeit: 120 km/h …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Ústí nad Labem–Chomutov — Ústí nad Labem–Teplice v Čechách–Most–Chomutov Kursbuchstrecke (SŽDC): 130 Streckenlänge: 64,69 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) …   Deutsch Wikipedia

  • George Saiko — (* 5. Februar 1892 in Seestadtl (Böhmen); † 23. Dezember 1962 in Wien) war ein österreichischer Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Auszeichnungen 3 Werke …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.